Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Angebote wie Sitzungen, Coachings und Beratungen, soweit nicht schriftlich andere Vereinbarungen getroffen wurden, oder gesetzliche Vorschriften eine andere Regelung vorschreiben.

Mit der Terminvereinbarung für eine Beratung bzw. Anmeldung für eine Sitzung/Coaching akzeptiert der Klient/die Klientin die vorliegenden AGBs. Spätestens mit der verbindlichen (mündlichen oder per E-Mail erhaltenen) Reservationsbestätigung gelten diese Geschäftsbedingungen als rechtsverbindlich und vom Klient / der Klientin angenommen und akzeptiert. Abänderungen zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind grundsätzlich ausgeschlossen und haben im Falle von abweichenden Sondervereinbarungen nur dann Wirksamkeit, wenn diese schriftlich vereinbart und von beiden Parteien unterzeichnet wurden.

Die von mir in Anspruch genommenen Unterstützungen ersetzen keinesfalls psychologischen oder ärztlichen Rat. Ich verspreche weder Heilung noch Genesung und bin somit nicht haftbar zu machen, weder bei Einzel- oder Gruppenbesuchen jeglicher Art.

Jeder Klient/jede Klientin trägt die volle Verantwortung für sich selbst und nimmt freiwillig an einer Sitzung / Coaching/ Beratung teil.

Etwaige Versicherungen sind Sache des Klienten/der Klientin.


Einzelsitzungen

Termine nur nach Vereinbarung. Terminreservationen bitte per Email an info@guiding-light.ch vornehmen. Innert 24h erfolgt eine Reservationsbestätigung per E-Mail.

Die Anmeldung für eine Beratungen oder Sitzungen ist verbindlich, kann aber bis 24 Std. vor Beginn ohne weiteres kostenlos storniert werden. Erfolgt eine entsprechende Abmeldung innerhalb weniger als 24 Std. vor Beginn, oder wird die Beratung/Sitzung nicht in Anspruch genommen, werden die Sitzungskosten vollumfänglich in Rechnung gestellt.


Termine verschieben oder stornieren

Termine/Beratungen sind schriftlich per E-Mail an info@guiding-light.ch oder per SMS unter T +41 76 583 2007 zu stornieren.


Urheberrecht

© guiding-light.ch. Alle Seiten/Beiträge auf guiding-light.ch sowie alle öffentlichen Inhalte von mir genießen urheberrechtlichen Schutz. Eine Weiterverbreitung, Vervielfältigung oder Bearbeitung der Inhalte sind nicht zulässig, stellen einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, werden strafrechtlich verfolgt und verpflichten zum Schadenersatz.


Haftung

Ich übernehme keine Haftung für Erfolg bzw. gebe keine Erfolgszusicherung aus Beratungen und Coachings.


Erfüllungsort, Gerichtsstand, gültiges Recht

Als Erfüllungsort sämtlicher Verpflichtungen wird der Sitz der Guiding Light vereinbart. Erfüllungsort ist somit Adliswil/Zürich.

Es gilt ausschließlich Schweizer Recht. Im Falle von Streitigkeiten ist ausschließlicher Gerichtsstand Adliswil/Zürich.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie allfällig abzuschließende individuelle Verträge nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlicher Hinsicht möglichst genau erreicht wird.

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen ausnahmslos der Schriftform.

© guiding-light.ch 2019

Verantwortliche Herausgeberin dieser Website

Nicole Collomb, Stiegstrasse 15A, 8134 Adliswil


Webdesign

bye

Fotos

Vito Stallone, Fotostudio Stallone GmbH www.photostudio-stallone.ch


GRAFIK-DESIGN

Liliane Boltshauser, LICHTPUNKT© DESIGN & COACHING, www.licht-punkt.ch


Haftungshinweis

Ich achte darauf, dass die Informationen zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung aktuell und korrekt sind, kann jedoch nicht die Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der vorliegenden Website übernehmen. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Etwaige Haftungsansprüche wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff und / oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.


Copyright

Das Copyright für die Inhalte dieser Website liegt ausschließlich bei Nicole Collomb. Die Weiterverwendung von Bild und Text jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung von Nicole Collomb und ist nur unter Erwähnung der Copyright-Angabe zulässig.


Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschließlich Nicole Collomb oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die ausdrückliche, schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.


Verweise und Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen außerhalb meines Verantwortungsbereichs. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung, den Inhalt und die Angebote der verknüpften Seiten habe. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Betreibers. Es wird jegliche Verantwortung und Haftung für solche Webseiten abgelehnt.


Datenschutz

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.


Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten geben ich Ihnen gerne unter info@guiding-light.ch


Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist mir wichtig. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an info@guiding-light.ch


Ziel meiner Arbeit

Durch schwierige Ereignisse oder schwierige Lebensumstände kann es sein, dass der Mensch die Verbindung zu sich selbst, zu seinem Körper, und seinem Umfeld ganz oder teilweise abbricht oder diese Verbindung eventuell nie richtig aufnimmt. Dieser (unbewusste oder bewusste) Rückzug hat vielseitige Auswirkungen auf das direkte Umfeld (Familie oder Arbeit), und nicht zuletzt auch auf die Lebensqualität und Lebensfreude. Ziel meiner Arbeit ist es, den Menschen darin zu unterstützen, die Verbindung zu sich selbst und seiner Aussenwelt wieder herzustellen und dadurch zu seiner angeborenen Leichtigkeit und Lebensfreude zurückzufinden.

Meine Rolle besteht im Begleiten von Kindern und Eltern, sowie Menschen jeden Alters die bereit sind, Herausforderungen anzugehen und anzunehmen und auf diesem Weg ihr authentisches Selbst zu entdecken.

Arbeit mit Kindern

In dieser anspruchsvollen Zeit kann es insbesondere für Kinder schwierig sein unter den vielen Erwartungen und Anforderungen, die an sie gestellt werden, einen Alltag mit Lebendigkeit und Freude zu leben. Beziehungen werden «remote» sprich über Soziale Median und/oder über virtuelle Spiele gelebt.

Der direkte Kontakt und Umgang mit dem Gegenüber wird zur Herausforderung. Meine Arbeit soll den Kindern einfache Werkzeuge zur Verfügung stellen, die helfen dem Alltag mit mehr Vertrauen, Sicherheit und Freude zu begegnen. Kinder lernen zu entdecken, wo ihre Stärken liegen und üben sich darin, ihre Aufgaben und Herausforderungen mit mehr Zuversicht und Vertrauen anzugehen.

Systemische Arbeit

Da wir uns alle in mehreren Systemen (Familie, Beruf, Schule etc.) gleichzeitig bewegen, ist nicht nur die Arbeit an und mit sich selbst wesentlich. Das naheliegendste System, nämlich die Familie, in der sich ein Mensch bewegt, kann nicht ausser Acht gelassen werden. Denn jede Bewegung in uns, bewegt auch unmittelbar die Systeme, in denen wir leben und uns bewegen. Eine achtsame Beobachtung der Einflussfaktoren, welche unsere Systeme beeinflussen, hilft, nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

Wir schaffen ein Bewusstsein dafür, welche Faktoren uns im Alltag beeinflussen. Seien dies eigene Verhaltensmuster, Glaubenssätze, Überlebensstrategien, durch Erziehung oder Kultur bedingte Verhaltensweisen oder andere, nicht aufgelöste Themen aus der Vergangenheit etc.

Lebensfreude

Banner_1

Techniken

  • Beziehungsarbeit
  • Gefühlskunde
  • Lerncoach
  • Brain Gym
  • Klangarbeit
  • Bewusste Körperarbeit
  • Kinder Coaching
  • Eltern Coaching

  • Systemische Arbeit
  • Familien- / Paarberatung
  • Mediation / Konfliktlösung
  • Beziehungsarbeit
  • Ich-ICH Beziehung
  • Eltern-Kind Beziehung
  • Geschwistern-Beziehung
  • Lehrer-Kind Beziehung

Gefühlskunde

Wir erforschen unsere Gefühlswelt, lernen Gefühle wie Angst, Wut, Trauer, Scham oder Freude und deren Ursprung kennen und entdecken, wie wir sie bewusst leben und einsetzten können. Wir lernen, wie jedes Gefühl eine wichtige Funktion in unserem Leben einnimmt, und wie sie zu Quellen der Kraft und der inneren Sprachen werden, wenn wir Sie als das nehmen, was sie sind. Nämlich Wegweiser und Helfer in allen Lebenslagen.

Diese Arbeit ist für Eltern wie Kinder gleichermassen gedacht. Wir entdecken, wie die Gefühlskräfte von Eltern und Kindern zusammenspielen. Im Zentrum steht immer die Frage einer zeitgemässen Beziehungsgestaltung basierend auf Vertrauen, Kommunikation und Zuversicht.

Bewusste Körperarbeit

Über den Körper bauen wir unser Vertrauen in uns selbst und unseren Weg auf, der unsere Basis für ein solides Beziehungsnetz und damit verbunden zum Anker unsere Lebendigkeit und Lebensfreude wird. Wir lernen, auf die klare Sprache des Körpers zu horchen und seine Zeichen zu lesen. Diese Arbeit ist für jung und alt gedacht, die neue Möglichkeiten und Wege entdecken möchten, mit sich selbst und seiner Körper-Geist-Einheit in Verbindung zu treten und wirksamer mit sich selbst zu kommunizieren.

spielerisches Lernen
und Entspannung

Banner_2

Klangarbeit

Dank meinem Klangmeister und spirituellen Lehrer Mauro Mongella durfte und darf ich noch heute laufend die harmonisierende und heilbringende Welt der Klänge entdecken. Klang bewegt, was bewegt werden möchte, reinigt, was gereinigt werden möchte, unterstützt, was unterstütz werden möchte, zeigt, was gesehen werden möchte und verbindet, was verbunden werden möchte.

Klang ist die eindrücklichste Sprache ohne Worte, aber auch die tiefgreifendste Unterstützung und die klarste und reinste Form der Liebe, die sich uns in Schwingung offenbart. Klang wertet nicht, Klang nimmt an.

Klangarbeit kann mit jeder Art von Arbeit verbunden werden.

Klangmassagen

Klangmassagen auf Anfrage.

Die Klangschale spricht:
Ich wurde gefertigt von Menschenhand,
und habe dann mein Potenial erkannt.
Ich erlebe Freude und öffnende Herzen,
und bei manchen verschwinden sogar die Schmerzen.
Zentriertheit und Klarheit machen sich breit,
ich sehe Wachstum und Zufriedenheit.
So möchte ich weiter die Welt beschwingen,
durch alle tönen und in meinen Farben erklingen.

Mögen meine Klänge und Schwingungen so fein,
Euch ständig begleiten in eurem Sein.

frei nach Mauro Mongella, Weihnachten 2015

Vertrauen

Banner_5

Lerncoach

Lernen begleitet uns ein Lebenslang auf unserem Weg. Für viele Kinder jedoch wird das Lernen und die Schule an sich zur Belastung, wenn sich Lernblockaden zeigen, welche unüberwindbar zu sein scheinen.

Wir erforschen die Gründe für solche Lernblockaden und entdecken, wie unser ganz eigenes Gehirn «aufgestellt» ist.

Diese Arbeit basiert auf dem Lernhaus-Konzept von Irmtraud Grosse-Lindemann, Sonderschullehrerin, Kinesiologin, Heilpraktikerin, Sprachheilpädagogin und vieles mehr.

Ziel dieser Arbeit ist es, Lernblockaden zu identifizieren und Mittels einfachen Übungen den Lernalltag bewusst und mit Freude und Leichtigkeit zu gestalten.


http://www.lernhaus-konzept.de

Brain Gym

Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen widmete Paul Dennison sein Leben der Freude am Lernen. Er entwickelte ein System des Lernens, das sich auf Bewegung gründet. Es basiert auf dem Verständnis der Zusammenhänge von, physischer Bewegung, Spracherwerb und akademischer Leistungsfähigkeit.

Nachdem Dennison hunderte Schüler getestet hatte, kam er 1975 zu dem Ergebnis, dass die meisten Schüler mit Lernschwierigkeiten ausreichend intelligent waren, die ihnen gestellten Aufgaben zu erfüllen. Die Mängel, die Paul Dennison fand, lagen in den eingeschränkten physischen Wahrnehmungsfähigkeiten, die den Schüler oft schon seit der Kindheit unbearbeitet verfolgten (Raumwahrnehmung, eine Idee von Ganzheit, Distanz und Nähe, die Fähigkeit zu fokussierter Aufmerksamkeit, die Wahrnehmung einer Organisation oder Struktur etc). Diese eingeschränkten physischen Wahrnehmungsfähigkeiten sind erforderliche Lernhandwerkszeuge, die oft dann nicht zur Verfügung stehen, wenn Menschen sie brauchen. Dennison entdeckte, dass diese Handwerkzeuge von einem inneren Verständnis unseres Körpers und seiner Bewegung im Raum abhängig sind. Durch Körper-Bewegungen werden über die Nervenbahnen einzelne Teile im Gehirn aktiviert.

Da Lernstörungen eine Folge fehlender Zusammenarbeit der einzelnen Gehirnteile sind, ist es wichtig, durch körperliche Aktivität das Gehirn zu aktivieren, damit ein verbesserter Zugang zu den einzelnen Gehirnbereichen hergestellt wird und dadurch die einzelnen Gehirnbereiche besser miteinander kommunizieren können.

ÜBER MICH

Meine Werte

  • Verbindung
  • Vertrauen
  • Lebensfreude

MEIN WERDEGANG

  • Geboren in Luzern
  • Lizenziat der Rechtswissenschaften an der Rechtsfakultät der Universität Genf
  • L.L.M. Columbia University, Faculty of Law
  • Langjährige Erfahrung als Wirtschaftsjurist in der Privatwirtschaft
  • Mediatorin IRP-HSG am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen (HSG)
  • Systemischer Coach (Coachingzentrum Olten)

AUSBILDUNGEN

  • Dipl. Holistische Kinesiologie, i.A. (Apamed, Rapperswil Jona)
  • Ausbildung als SE-Practicionner (SEP), Trauma Therapie nach Peter Levine (Zentrum für Innere Ökologie, Zürich)
  • CAS in Unterrichts und Schulentwicklung, Pädagogische Hochschule Luzern
  • CAS Mit Führungserfahrung eine Schule leiten (CAS FESL), i.A. Pädagogische Hochschule Luzern
  • Lerncoach nach dem Lernhaus-Konzept von Irmtraud Grosse-Lindemann (Apamed, Rapperswil Jona)
  • Klangtherapie und Klangmassage nach Mauro Mongella (Horw)
  • Arbeit mit Klanggabeln nach Peter Goldman und Rolf Gardi (Bern)
  • Ausbildungen in Aromatherapie (Santissa, Wallis)
nicoleColombe.jpg